Sie sind hier: Aktuelles » Bereitschaften Dippoldiswalde: Für Sachsen beim Bundeswettbewerb
Jetzt online spenden!

Spendenkonto

Commerzbank AG Dresden
IBAN: DE80 8508 0000 0520 1500 00
BIC: DRESDEFF850

Spenderservice-Tel.

0351 4678 - 215
(Festnetz: Übliche Festnetzpreise, Mobilfunkhöchstpreis: max. 42 ct/min.)

Bereitschaften Dippoldiswalde: Für Sachsen beim Bundeswettbewerb

Platz 14! Was sich auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so toll anhört, ist doch eine beträchtliche Leistung. Eine Mannschaft aus dem Kreisverband Dippoldiswalde nahm am 16./17.09.2017 am Bundeswettbewerb der Bereitschaften des DRK in Ibbenbühren teil, nachdem sie sich auf Kreis- und Landesebene dafür qualifiziert hatte.

Das Team aus Kameradinnen und Kameraden aus den Ortsvereinen von Dippoldiswalde und Glashütte um Tim Wünsche stellte sich dabei zwölf verschiedenen Aufgaben. So mussten an einer Station Augenzeugen eines Unfalls betreut oder an einer anderen zusammen mit der Feuerwehr Betroffene nach einem Brand medizinisch versorgt werden. Oftmals nur schwer zu erkennen dass hier Wachs und Kunstblut zum Einsatz kam, für die Einsatzkräfte eine erste Herausforderung. So stürzte in der Innenstadt von Ibbenbüren ein Baugerüst um, rund herum liegen vier Verletzte, ein Mann schreit laut, er hat einen offenen Oberschenkelbruch, eine weitere Verletzte hat eine tiefe Schnittwunde an der Hand und läuft orientierungslos über die Unfallstelle. Unser Team muss innerhalb von Sekunden entscheiden, was zu tun ist. Es müssen die Verletzten gesichtet, die Helfer eingeteilt werden, um sie dann entsprechend der Dringlichkeit zu versorgen. All das unter der ständigen Beobachtung der Wertungsrichter.

Besonders ist dabei, das sich der Kreisverband Dippoldiswalde nun schon zum fünften Mal für den Bundeswettbewerb der Bereitschaften qualifizieren konnte und damit stolz behaupten darf mit seinen ehrenamtlichen Sanitätern zu den Top 20 der fast 500 DRK-Kreisverbände Deutschlands zu zählen!

Besonderer Dank gilt den Kameraden aus Dresden und Freital, die als "Schlachtenbummler" für Unterstützung sorgten.

5. Oktober 2017 13:25 Uhr. Alter: 19 Tage